Termine im März von Initiative gegen Militarisierung und Krieg

Gegen die Militarisierung in Österreich

Diskussionsveranstaltung mit eineR VertreterIn der Solidarwerkstatt.

Fr 13.3. 18:00 Amerlinghaus, 1070 Stiftgasse 8

Der Kampf gegen den Krieg beginnt im eigenen Land. Jedes Jahr am 26. Oktober protzt und wirbt das Bundesheer in Wien mit seinen Leistungen. Entsprechend der österreichischen Außen- und Wirtschaftspolitik hat die österreichische Armee vor allem am Balkan Truppen stationiert, wohin die Hauptinvestitionen fließen. Trotz formaler Neutralität ist Österreich in der NATO-Partnerschaft und stellt Soldaten für die EU-Battlegroups. Österrei­chische Rüstungsfirmen machen Bombengeschäfte mit der Lieferung von Drohnen, Schusswaffen, Nachtsichtgeräte usw. an abhängige Staaten in aller Welt.

Wir möchten nach einem Impulsreferat die neuesten Entwicklungen und Mög­lichkeiten eines konkreten Widerstands diskutieren.

—————————————————————————————————————————————————–

Ukraine im Visier geostrategischer Interessen

Diskussionsveranstaltung mit abwechselnd Plenum und Kleingruppen-Be­spre­chungen; Einführungsreferate von eineR VertreterIn der ukrainischen Union „Borotba“ und eineR österreischischen KennerIn

Sa 14.3. 18:00 – 22:00 Amerlinghaus (Galerie und Nebenraum)

Seit der massiven Einmischung der EU (und USA) und dem Sturz der Re­gie­rung im Februar 2014 ist die Ukraine zu einem neuen Kriegsschauplatz an der EU-Außengrenze geworden. Was sind die historischen und aktu­el­len Hintergründe? Welche Ziele verfolgen Deutschland und Russ­land in die­sem Krieg? Welche Rolle spielt Österreich? Wie ist heute die tatsäch­liche Lebenssituation der Menschen in Kiew, Mariupol, Donezk oder Luhansk? Was können wir in Österreich tun und was sind die Perspekti­ven?

Bei dieser Veranstaltung sollen neben Info-Blöcken die Gespräche in Klein­gruppen eine große Rolle spielen.

———————————————————————————————————————————————————-

Demonstration zum Tag der politischen Gefangenen

Mi 18.3.2015 Treffpunkt: 16.30 Deutsche Botschaft

1010, Gauermanng. 4/ Ecke Getreidemarkt (beim Schillerplatz)

danach Demo zur griechischen, französischen, türkischen, spanischen Botschaft und zum Knast beim Mittersteig

 

Ob drinnen oder draußen: Bekämpfen wir ihre Kriminalisierung des Wider­stands solange bis wir alle frei sind

Freiheit für alle politischen Gefangenen weltweit!

Unsere Solidarität ist unser Widerstand gegen ihre Klassenjustiz

Abschaffung aller „Terrorlisten“, „Antiterrorgesetze“, Gefängnisse und der Todesstrafe!

Freiheit für alle sozialen Gefangenen – Nieder mit diesen Knästen, Schub­häfen und Psychiatrien!

In tiefer Solidarität und Verbundenheit mit unseren Schwestern und Brüdern im Knast

Weltweit gibt es hunderttausende politische Gefangene, die wegen ihres Kampfes um die Freiheit für uns alle und ihres Widerstandes gegen Ausbeutung und Unter­drückung hinter den Mauern weggesperrt, isoliert und gefoltert werden. Die Herr­schenden und ihre Gerichte gehen mit absurden Anschuldigungen und kon­struier­ten „Beweisen“ für Straftaten gegen ihre politischen Gegner vor – in Ost wie in West, in Nord wie in Süd. Die kapitalistische Krise führt nun auch in Europa zu einer massiven Verschärfung der „Antiterrorgesetze“ und somit zu massiven Haft­verschärfungen. Die so genannte EU-weite „Reorganisierung“ der Gefäng­nisse, bedeutet, politische Gefangene in eigens gebauten Hochsicher­heits­knästen total zu isolieren und zu entrechten. Den politischen Gefangenen wird der Zugang zu Rechtsbeistand, Recht auf Verteidigung, medizinische Versorgung und das Be­suchsrecht verwehrt. Schwerkranke Gefangene werden nicht ent­lassen.

——————————————————————————————————————————————————-

Initiative gegen Militarisierung und Krieg: Wir diskutieren und organi­sie­ren Aktionen gegen Militarisierung und Krieg. Wir wollen politische und soziale Zusammen­hänge bzw. Gruppen vernetzen. Die Inhalte dieses Flugblatts spiegeln unsere Auseinan­dersetzungen mit den aktuellen Entwicklungen wider. Wir planen für Sa 11.4. 2015 eine Antikriegsdemonstration. Kontakt und aktuelle Infos: http://igmk.wordpress.com, facebook: Initiative gegen Militarisierung und Krieg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s